Schleichende Enteignung: Sparer und Anleger werden schleichend enteignet

Schleichende Enteignung

Die gesetzliche Rente sinkt Es ist allgemein bekannt, dass die gesetzliche Rente immer weiter sinkt. Für jüngere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (ab 1970er Jahrgängen) ist die gesetzliche Rente schon jetzt ein erhebliches Verlustgeschäft, wohingegen Menschen früher von akzeptablen Renditen profitiert haben. Aufgrund der demografischen Entwicklung ist mit einer weiteren Verschlechterung der Lage zu rechnen. Der Staat … weiterlesenSchleichende Enteignung: Sparer und Anleger werden schleichend enteignet